High Stack Turnier in Stuttgart


Vergangenen Samstag war es dann endlich soweit...


Im Herzen von Stuttgart trafen sich 53 „Pokerhungrige“ im Cafe am See/NIL zum ersten High Stack Turnier von Piranha-Poker.
Nach unzähligen Telefonaten der bereits in der Location wartenden „Ortskennern“, welche den von überall her anreisenden Piranha-Anhängern per Telefon den Weg weisten, konnte mit einer Verzögerung von knapp 1 Stunde das Turnier endlich gestartet werden.

Hier nochmal der Appell an alle:
Bitte beim nächsten High Stack am 16.11.2007 in Donaueschingen pünktlich erscheinen.
Zwar gab es gegen 18 Uhr immer noch ein paar leere Plätze von Teilnehmern, die noch verzweifelt nach einem Parkplatz suchten, jedoch brauchten Sie sich bei der gewählten Blindzeit von 20 Minuten und einer Startdotation von 12.000 in Chips und dem ersten Blind-Level von 100/200 keine Sorgen machen, dass Sie bis zu Ihrem eintreffen zuviel Chips verlieren würden. Das wohl kürzeste Gastspiel hatte Enis Beyleroglu aus VS – er kam etwa 40 min. zu spät und durfte sich nach ca. 15-20 min. wieder erheben und auf seine Mitgereisten Piranha-Anhänger warten. Zum Glück für Ihn und alle anderen gab es ja noch das Side-Event , bei dem es um die Teilnahme an unserem „Christmas Open Finale“ ging.

Das Side-Event füllte sich nach und nach mit den bereits Ausgeschiedenen und den Zuschauern des Main-Events. Zwischen 21.30 und 22.00 Uhr gab es ein 30-minütiges „Essens-Break“ bei dem sich die noch 19 im Teilnehmerfeld verbliebenen Spieler wieder regenerieren konnten. Wieder erstärkt ging es dann abermals zurück an die Tische. Als „Bubble-Boy“ musste Markus Mitschke aus Stuttgart gegen 23.15 Uhr das Turnier verlassen. In einem spannungsgeladenen Finale konnte sich Murat Yilmaz aus Pfullingen durchsetzen. Er gewann einige Zeit zuvor einen riesigen Pot, von dem er bis zum Schluß zehren konnte. Seine Chipleader Position nutze er von diesem Punkt an immer wieder geschickt aus, um das Teilnehmerfeld nach und nach zu dezimieren.


Alle Final-Table Spieler erhielten einen Sachpreis, u.a. 37“ LCD-TV, PS3, Wii, PSP, I-Pod, Fashion-Code Gutschein, uvm. Nach dem überreichen der Preise und Pokale sowie dem obligatorischen Siegerfoto, standen auch die 16 Teilnehmer des Finals des Side-Events fest.
So konnten diejenigen die bis dato bei ihrem Spiel beobachtet wurden, selber wieder zum Beobachter werden.

Es war ein sehr angenehmer Pokerabend der nach einer Wiederholung „schreit“... sobald die Pläne stehen, seit Ihr die ersten die Bescheid bekommen werden.


Vielen Dank für euer zahlreiches Erscheinen.

 

Euer Piranha-Poker Team

03.11.2007

Piranha Poker News

1.Halbjahresrangliste 2020

Der Termin und die Location für unser 1.Halbjahresranglistenfinale 2020 steht nun fest: Samstag, 10.Oktober 14:00 mehr...

Re-Opening 24.Juni

Das warten hat ein Ende und wir dürfen wieder öffnen ! Unser erstes Turnier mehr...

Corona aktuell

Aufgrund der Entwicklung rund um den Corona Virus und den behördlichen Regelungen müssen mehr...
PokerOlymp